Vorbereitungslehrgänge:
Ausrüstung kennen lernen und Handhabung, Wurfsack, Sicherung, gefahrloses Schwimmen im einfachen Fließgewässer.
 

Grundausbildungslehrgänge:

  Fliesswasser_retter.jpg

Fließwasser-Retter (FW-R)
Gewässerkunde, Materialkunde, Grundtechniken des Bewegens am und im Fließgewässer, Knotenkunde und Panikverschluss, Zeichen und Signale, Sicherungs-, Rettungs- und Bergetechniken sowie Erste Hilfe.


  ww_retter.jpg

Wildwasser-Retter (WW-R)
Erweiterte Gewässerkunde (auch Hochwasser), erweiterte Materialkunde, Einsatzorganisation und taktische Führung, erweiterte Sicherungs-, Rettungs- und Bergetechnik sowie Erste Hilfe, zusatztechniken wie Rafting und Canyoning

 

Allfällige Fortbildungs- und Spezialisierungslehrgänge:
Jährlich werden in Fortbildungsveranstaltungen grundlegende TEchniken wiederholt aber auch Vertiefungen und Spezialisierungen angeboten.

  • Abseilen in extremen Gelände
  • Raftschulungen
  • Seiltechniken
  • usw.

Durch ständiges Training und vor allem durch gemeinsame Übungen mit anderen Landesverbänden und Blaulichtorganisationen sind wir bestrebt den Ausbildungsstand unserer Wildwasser-Retter hoch zu halten.